Ausstellungen

Edvard Munch, Hoved ved hoved, 1905. Privateje. Foto: Sidsel de Jong

@private collection, Norway


Munch und Goldstein. Intensive Worte und Linien

Fuglsang Kunstmuseum 17. Mai – 1. September 2019

Es ist eine einzigartige norwegische Privatsammlung von Edvard Munchs Holzschnitten, die das Fuglsang Kunstmuseum hier zeigt. Die Sonderausstellung Munch und Goldstein. Intensive Worte und Linien erzählt die Geschichte einer lebenslangen Freundschaft zwischen dem weltberühmten norwegischen Künstler und dem bisher unbekannten Dichter Emanuel Goldstein aus Lolland. Munch und Goldstein wurden im Winter 1890 bei einem Aufenthalt in dem Pariser Vorort Saint Cloud enge Freunde, hier fanden sie in einem seltenen Verständnis zueinander, persönlich und künstlerisch. Das Projekt stützt sich auf Forschung des Fuglsang Kunstmuseums und zoomt sich damit als allererstes auf die Freundschaft der beiden Künstler und ihre gegenseitige künstlerische Inspiration ein.


Munchs kraftvollen und farbenreichen Holzschnitte treten in der Ausstellung in den Dialog mit Goldsteins heftigen Gedichten über Liebe und Erotik. In der Begegnung der grobgeschnittenen Bildmotive und des gereizten, aber auch herzzerreißenden Tons der Worte zeigen sich sinnlich eindringlich die menschlichen Gefühle und Beziehungen der Künstler. Kunstwerke, Gedichte, dazu Auszüge aus dem Briefwechsel zwischen den Künstlern, kreisen damit um das Menschliche, das für beide im Zentrum stand.


Begleitet wird die Ausstellung von einem reich illustrierten Katalog in Dänish und Englisch. Die Ausstellung ist eine Zusammenarbeit mit dem Ribe-Kunstmuseum, das die Ausstellung in der Periode vom 14. September bis 8. Dezember 2019 zeigen wird.


Für die Unterstützung der Ausstellung und der begleitenden Publikation danken wir folgenden Einrichtungen und Institutionen: Aage og Johanne Louis-Hansens Fond, Augustinus Fonden, C.L. Davids Fond og Samling, Den kongelige norske ambassade i København, Fuglsang Kunstmuseums Venner, Guldborgsund Kommune, Knud Højgaards Fond, Lolland-Falsters og Langelands Købstæders Brandsocietets Fond, Ny Carlsbergfondet, Oticon Fonden, Toyota-Fonden.